Daimler AG Trucks

IAA Nutzfahrzeuge Hannover 2018

zurück zur Projektliste

Daimler AG Trucks

IAA Nutzfahrzeuge Hannover 2018

IAA Nutzfahrzeuge Hannover 2019 Mercedes Benz Daimler AG Messebau Display International Messedesign Exhibition Design

Auf der IAA Nutzfahrzeug-Messe 2018 hatten wir für unseren langjährigen Kunden, die Daimler AG, baulich wieder einmal einen Messeauftritt der Superlative zu realisieren. Der Anspruch des Marktführers an seinen Stand in Hannover war eindeutig: Als weltweit größter Nutzfahrzeughersteller sollte sich  der Geschäftsbereich Daimler Trucks in einem statusgerechten Umfeld präsentieren. Design und Realisation mussten exakt jene Stärke und Zukunftsorientierung dokumentieren, die der Konzern mit seinen Produkten weltweit auf dem LKW-Sektor einnimmt.

Die besondere Herausforderung für DISPLAY INTERNATIONAL: Binnen zweier Monate musste der Messestand mit einer Gesamtfläche von über 20.000 Quadratmetern auf unterschiedlichen Ebenen errichtet werden. Eine vor allem logistisch hohe Herausforderung, die dank unverzichtbarer Erfahrungen aus vielen, vergleichbaren  Projekten im XXL-Format wieder einmal erfolgreich gemeistert werden konnte.  Das Hauptaugenmerk galt – wie bei Großprojekten dieser Art üblich – insbesondere der ausgeklügelten Planung in einem hochsensiblen Zeitfenster, das eine maximal exakte Koordination einer Vielzahl von Gewerken mit täglich bis zu 100 Monteuren auf der Baustelle erforderte.

Das Ergebnis sprach für sich! Alle Truck-Marken des Innovationsführers wurden auf beeindruckende Weise erlebbar. Auf Basis des von Kauffmann Theilig & Partner entwickelten Designs entstand auf der unteren Ebene eine Art riesiger Carport für über 60 - mitunter elektronisch betriebener - Lkw, Omnibusse und Transporter. Der großzügig und offen angelegte Showroom war mit seiner farblich wechselnd illuminierten Deckenkonstruktion schon von weitem ein echter Hingucker. Das obere Stockwerk bot ausreichend Platz für zahlreiche Infopoints zu Serviceleistungen. In modern eingerichteten Businessräumen waren die rund 250.000 Besucher der Messe hier zum Boxenstopp eingeladen. Große LED-Screens mit den Markenbotschaften von Daimler Trucks sowie Monitore für Detail-Präsentationen auf allen Ebenen rundeten das Infotainment-Konzept ab.

Ort:Hannover

Standgröße:ca. 20.000 m²

Design / Architektur:Kauffmann Theilig & Partner

Standbau:Display International

Fotografie:Daimler AG Trucks